Was Schlossbewohnerinnen & -bewohner sagen

Was wäre unser Schlössl
ohne seine Gäste.

Seit jeher residieren bei uns Schlössl-Liebhaber, Individualisten und Feinsinnige aus aller Welt. Menschen, die ihr ganz persönliches Urlaubs-Schlössl "besitzen" und mit Familie und Freunden teilen wollen. Erst durch diese Menschen erhält unser Schlössl den Charme und Zauber – denn, was wäre ein Schloss ohne Schlossbewohnerinnen/-bewohner.

"Geburtstagsgeschenk meiner Kinder, ein Wochenende mit der Großfamilie – Eltern, Kinder, Enkelkinder – im Schlössl. Unbeschreiblich schön, entspannend und lustig, das Schlössl exclusiv für uns, der Start in den Tag mit einem Schlemmerfrühstück im "Holzwurm" ist perfekt. Trotz Schlechtwetter spazieren wir – gut angezogen – am Waldweg entlang, die Kinder spielen mit Tannenzapfen und Steinen, in der Zwischenzeit hat Willi den Kachelofen eingeheizt in der Zirbenstube und wir kommen mit roten Nasen und nass und glücklich wieder zurück und genießen die wohlige Stube. Die Kinder malen und bauen mit Holzbausteinen ihre eigene Burg und dann ist es Zeit zum Abendessen – natürlich im "Holzwurm". Nach dem Essen wird noch so richtig Party gefeiert in der Stube, getanzt und gelacht. Schon lange habe ich mich nicht mehr so unbeschwert und fröhlich im Kreise meiner Großfamilie gefühlt."

Christine Mitterbacher

"Im Schlössl bin ich nicht einfach nur Gast – das spürt man. Ich finde es lässig, mein eigener Schlossherr inmitten der Natur zu sein."

Manfred Mitterbacher

"Ich bin Architekturliebhaber und mag so BESONDERE Häuser wie das Schlössl. Für mich hat es Charakter mit seinen vielen kleinen Nischen, um sich zurückziehen zu können, ich liebe es und komme immer wieder gerne "nach Hause"."

Olaf Böhne

"Im Schlössl und bei der Familie Gappmaier fühlen wir uns einfach wohl. Jedes Jahr beim Weltcupnachtslalom der Damen genießen wir die tolle Lage am Zielgelände, das Schlemmerfrühstück im Holzwurm und die herzliche Gastfreundschaft. Liebend gern alle Jahre wieder."

Bettina, Julia, Anna Bachmann

"Seitdem ich das erste Mal hier war, habe ich mich in das "Schlössl" verliebt. Es ist für mich ein besonders erholsamer Ort, wo ich mit meinen Freunden gemeinsame, schöne und erlebnisreiche Tage verbringen kann, wir kommen gerne jedes Jahr wieder."

Dr. Martin Wick